Oldtimer Geschütz mieten

Angebote 1 bis 9

9 Angebote gesamt

  • PAK 4.5 cm / 3.7 cm Oldtimer

    PAK 4.5 cm / 3.7 cm

    1940, D Deutschland

    Geschütz der 1940er Jahre, außen feldgrau, innen grau, Fahrzeug mit kleineren bis mittleren Gebrauchsspuren

    Saarland

    Preis a.A.

  • Panzerabwehrkanone Pak 36 Oldtimer

    Panzerabwehrkanone Pak 36

    1940, D Deutschland

    Geschütz der 1940er Jahre, außen grau, innen grau, Fahrzeug mit kleineren bis mittleren Gebrauchsspuren

    Nordrhein-Westfalen

    300 EUR / Tag

  • Flugabwehrkanone Flak S60 Oldtimer

    Flugabwehrkanone Flak S60

    1944, D Deutschland

    Geschütz der 1940er Jahre, außen olivgrün, innen anthrazit, Fahrzeug mit kleineren bis mittleren Gebrauchsspuren

    Sachsen-Anhalt

    420 EUR / Tag

  • Panzerabwehrkanone PaK D-44 Oldtimer

    Panzerabwehrkanone PaK D-44

    1943, RUS Russland

    Geschütz der 1940er Jahre, außen olivgrün, innen anthrazit, Fahrzeug mit kleineren bis mittleren Gebrauchsspuren

    Sachsen-Anhalt

    360 EUR / Tag

  • Feldhaubitze 10,5 cm Oldtimer

    Feldhaubitze 10,5 cm

    1943, D Deutschland

    Geschütz der 1940er Jahre, außen olivgrün / tarnfarben, innen anthrazit, Fahrzeug ohne sichtbare Gebrauchsspuren

    Baden-Württemberg

    Preis a.A.

  • Haubitze 122 mm Oldtimer

    Haubitze 122 mm

    1953, RUS Russland

    Geschütz der 1950er Jahre, außen grün, innen grün, Fahrzeug ohne sichtbare Gebrauchsspuren

    Sachsen-Anhalt

    360 EUR / Tag

  • Militärhaubitze Modell unbekannt Oldtimer

    Militärhaubitze Modell unbekannt

    1960, GB Großbritannien

    Geschütz der 1960er Jahre, außen tarnfarben / olivgrün, innen anthrazit, Fahrzeug mit kleineren bis mittleren Gebrauchsspuren

    Bayern

    600 EUR / Tag

  • Flugabwehrrakete SA-4 Ganef Oldtimer

    Flugabwehrrakete SA-4 Ganef

    1980, RUS Russland

    Geschütz der 1980er Jahre, außen silber, innen weiß, Fahrzeug mit kleineren bis mittleren Gebrauchsspuren

    Sachsen-Anhalt

    Preis a.A.

  • PAK Panzerabwehrkanone D-44 Oldtimer

    PAK Panzerabwehrkanone D-44

    1956, RUS Russland

    Geschütz der 1950er Jahre, außen militärgrün, innen grün, Fahrzeug ohne sichtbare Gebrauchsspuren

    Sachsen-Anhalt

    Preis a.A.

 

Oldtimer Geschütze mieten

Authentische Geschütze in großer Auswahl: Mieten Sie historische Feldgeschütze, Haubitzen, Panzerhaubitzen und ähnliche Waffen für Dreharbeiten, Foto und Events.

Beim Anblick von Soldaten, die ein Geschütz bedienen, ist die Situation sofort klar. Entsprechend können Geschütze im Rahmen von Filmaufnahmen eine deutliche Wirkung entfalten. Bei uns finden Sie eine Auswahl historischer Geschütze, die wir für Filmaufnahmen vermieten.

Arten militärischer Geschütze

Das Spektrum an Geschützen, über das Armeen früher verfügten, könnte breiter nicht sein. In Abhängigkeit davon, gegen wen es sich zu verteidigen galt, waren andere Waffensysteme notwendig. So wurden im Lauf der Jahrzehnte unterschiedlichste Geschütztypen entwickelt, die eigenständig oder auch auf Fahrzeugen einsetzbar sind. Modelle aus Zeiten des Weltkriegs sind heute gefragte Oldtimer.

Zu den kleinsten Geschützen zählen sogenannte Feldgeschütze. Ihre Aufgabe ist die unmittelbare Feuerunterstützung. Während des erstens Weltkriegs wurden auf deutscher Seite vor allem Mörser als Feldgeschütze eingesetzt, wie z.B. der leichte Minenwerfer 7,58 cm. Auf britischer Seite war insbesondere der Stokes Mörser verbreitet.

Im zweiten Weltkrieg wurden die Gefechte maßgeblich von Panzern beeinflusst. Umso wichtiger war es für alle Kriegsparteien, über Panzerabwehrkanonen (PAK) zu verfügen. Weil die Panzerungen der Militärfahrzeuge während des Krieges immer besser wurden, nahmen auch die Kaliber der Geschütze zu. Zunächst kam die Wehrmacht noch mit der PaK 35/36 (3,7 cm) aus, gegen Ende des Krieges genügte in einigen Fällen nur noch die PaK 40  (12,8 cm), um insbesondere sowjetische Panzer zu stoppen.

Die Möglichkeit, Feinde aus der Distanz zu stoppen, bieten Haubitzen. Diese großen Geschütze, die  u.a. an ihren langen Kanonenrohen zu erkennen sind, können Ziele in mehreren Kilometern Entfernung treffen. Zu den Standardgeschützen der Wehrmacht zählte die 15-cm-schwere Feldhaubitze 18. Sie wurde sowohl mit Sprenggranaten als auch panzerbrechender Munition eingesetzt. Während des Produktionszeitraums von 1933 bis 1945 wurden über 3.000 Einheiten ausgeliefert. Einige Exemplare der Oldtimer Haubitze sind noch erhalten.

Üblicherweise sind Oldtimer Geschütze nicht besonders mobil und mussten beispielsweise von Militär Lkw gezogen werden. Eine Ausnahme bilden Panzerhaubitzen, die über einen eigenständigen Kettenantrieb verfügen. Ein sehr bekannter Vertreter dieser Gattung ist die M109 Panzerhaubitze der US Streitkräfte. Die Haubitze wurde während des kalten Kriegs in den 1950er Jahren entwickelt und über Jahrzehnte hinweg produziert.

Oldtimer Geschütze für Dreharbeiten mieten

Im Rahmen von Film- und Fernsehproduktionen kommt Oldtimer Geschützen eine hohe Bedeutung zu, wenn Gefechtsszenen mit dramatischer Wirkung erzielt werden sollen. Doch geschossen wird selten, entsprechende Effekte werden verständlicherweise nachträglich digital eingefügt. Oldtimer Geschütze für Ihre Dreharbeiten können Sie bei uns zu mieten.